Die Bläserklassen des Bildungszentrums – ein Blasinstrument mit Spaß in der Gruppe erlernen.

Die Bläserklasse ist eine Kooperation zwischen der Grundschule Haslach, der Musikschule Offenburg/Ortenau und der Stadtkapelle Haslach.
Mit Kindern der Klassenstufe 3 wird ein Klassenorchester, bestehend aus den Instrumenten Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune und Tuba zusammengestellt.

Die Orchesterproben (2x 45 Min.) werden von der Grundschullehrerin Simone Heitzmann geleitet und finden vormittags in den Schulstundenplan eingebunden statt.
Dazu kommt eine wöchentliche Registerprobe, bei der die Kinder in Kleingruppen auf ihrem Instrument unterrichtet werden. Diesen Unterricht erteilen Lehrkräfte der Musikschule, er findet nachmittags im Anschluss an den Unterricht in der Schule statt.

Gemeinsames Musizieren von Anfang an ermöglicht lustvolle Anwendung des Gelernten, schult Ohr und Reaktionsfähigkeit und vermittelt Verantwortungsbewusstsein und Rücksichtnahme innerhalb der Gruppe. Kleine Auftritte in und außerhalb der Schule stärken Zusammenhalt und Selbstbewusstsein.

Für den Unterricht in der Bläserklasse wird ein monatlicher Elternbeitrag von 17,78 €  (Schülerwohnort Haslach) fällig, die Stadt Haslach gewährt außerdem eine einkommensabhängige Familienförderung. Das Instrument kann gegen eine gegen eine Gebühr von 11€/mtl. geliehen werden. Die Bläserklasse wird über 2 Jahre geführt, im Anschluss daran kann der Unterricht und das Orchesterspiel an der Musikschule oder bei der Stadtkapelle weitergeführt werden.