Unsere Lernkultur

Ein kleiner Film zu unserer Lernkultur und zum Bildungsangebot der Sekundarstufe.

Aktuelles

500 € für neue Spielgeräte

500 € haben unsere Schüler beim Kinzigtallauf am Ende der Sommerferien „errannt“. 500 € für neue Spielgeräte, die nun angeschafft werden können. Möglich wurde dies durch die Unterstützung der Familie Moser vom Gasthaus Blume in Schnellingen. Sie spendete pro mitlaufenden Schüler. Nun konnte der symbolische Scheck von Jasmin, der Tochter, übergeben werden.

Weiterlesen …

2017

Grundschüler melden sich zu Wort

Nachdem die Sekundarschüler bereits vergangene Woche ihre erste Vollversammlung abhielten, waren heute nun die Grundschüler an der Reihe. Auch sie trafen sich in der Sporthalle zu der ersten Vollversammlung des Schuljahres. Neben einigem Informativem, durften die Grundschüler natürlich ebenso Fragen an unsere Schulleitung stellen. Katrin Knapp und Christof Terglane standen gerne Rede und Antwort.

Weiterlesen …

2017

Trinken ist wichtig!

Seit Ende des vergangenen Schuljahres gibt es bei uns am BZ zwei Wasserspender, an denen sich unsere Schüler kostenfrei mit Mineralwasser und stillem Wasser versorgen können. Sehr zur Freude aller- das Angebot wird zahlreich angenommen. Angeschafft wurden die Anlagen durch Spender, Eltern- und Lehrerbeiträgen sowie durch die Stadt Haslach. Dies wurde nun in einem kleinen Empfang gefeiert.

Weiterlesen …

2017

Viele neue Gesichter am BZ

Viele neue Gesichter gibt es am Bildungszentrum in diesem Jahr. In der Grundschule dürfen wir zwei neue Lehrer begrüßen, in der Sekundarstufe sogar sechs neue Lehrer und Lehrerinnen. Darunter auch unser neuer Konrektor Martin Beck. Zum Beginn des neuen Schuljahres ließ es sich auch Bürgermeister Philipp Saar nicht nehmen, einen guten Start zu wünschen.

Herzlich willkommen in unserer Schulgemeinschaft!

Weiterlesen …

2017

Die erste Vollversammlung im neuen Schuljahr

Wie immer starteten wir das Schuljahr mit einer Vollversammlung in der Sekundarstufe. Unsere Schulleitung sowie die SMV (Schülermitverantwortung) begrüßte Schüler und Lehrer, neue Lehrer wurden vorgestellt und es gab auch genügend Raum, um Fragen zu stellen, was von den Schülern gerne angenommen wurde.

Weiterlesen …

2017